Inspektionsreisen durch die Stilwelt

SpreeNeu

Berlin & Berlin

von

SpreeNeu

GREETINGS IM FLUSS Ein Bootsausflug auf der Spree, kurz vor der Oberbaumbrücke. Vor 25 Jahren gehörte das Wasser hier zur DDR und das Kreuzberger Ufer war Westberlin. Keine Sorge, das wird hier kein nostalgisch-dramatischer Mauerfall-Blog, dazu gibts gerade genug spannende Fernsehwiederholungen. Dafür aber ein Hinweis in eigener Sache. Blogger-Freund Jan und ich sind eine andere Berliner Grenzlinie abgelaufen, sie kann vielleicht nicht überall mit der Dramatik der Mauer mithalten, aber sie ist aufregend in einem ganz anderen, positiven Sinn: Das Nebeneinander aus Brachen, Speichern, Hafenanlagen, City-Palais und alten und neuen Schlössern entlang der Spree bietet einen sehr vitalen Querschnitt durch die Stadt und ihre verschiedenen Szenen. Wer uns begleiten will, kann das in der aktuellen Ausgabe 6/2014 von „A&W Architektur & Wohnen“ tun  oder hier auf deren website.

Berliner Grüsse sendet ROLF

PS: Zuviel Berlin hier im Blog? Das ist noch nichts gegen nächstens Jahr – dann ziehen wir ganz nach Berlin, bzw. genauer: nach Potsdam. Nein, nicht Jan & ich – sondern Frau, Hund und ich. Wir zählen schon die Tage…

 

 

 

Kommentar verfassen

Latest from Lost & Found

IMG_1082

Werbung am Wasser

GREETINGS FROM MIAMI BEACH Ok, das musste sein, das mit dem Zusatz „Beach“.

Weiter gehts!

GREETINGS FROM GREETINGS FROM  Wir waren dann mal kurz weg. Wie einige Leser/innen, also
EsWarNichtAllesSchlecht

Es war nicht alles schlecht

GRRETINGS VOM FORTSCHRITT Wie relativ doch alles ist. Sieht das wunderschön streng-gerasterte Haus oben
image

Pfusch am Buch

GREETINGS VOM ZYNISMUS  Wenn Journalisten ihren Job verlieren, ist das hart, aber sie
Go to Top