Inspektionsreisen durch die Stilwelt

IMG_2614

Verehrtes Westberliner Publikum

von

IMG_2614GREETINGS VON VORGESTERN Ein Geständnis vorweg: Die sogenannte „Hommage“ an Harald Juhnke, der vor zehn Jahren starb, habe ich mir vor allem aus Neugier angeschaut. Ich wollte sehen, ob noch was da ist vom berühmten Westberliner Boulevardflair, jahrzehntelang gefeiert vom örtlichen Feuilleton, das in seinen freundlichen Premierenberichten eigentlich nur die Namen Juhnke, Wolter, Pfitzmann, Spier und Völz austauschen musste, so gemütlich war’s.

IMG_2633

IMG_2609

Und tatsächlich: es war auch gestern Abend  noch gemütlich im Wintergarten-Varietè. Wenn man gemütlich als anderes Wort für provinziell, bieder und unterfordernd sieht. Wer klatscht, wenn Gunther Gabriel sich als der Produzent von Juhnkes letzten Musiktitel selbst lobt  – nur leider sei  „der Harald“ vor den Aufnahmen gestorben -, dem kann man wohl alles erzählen. Umgekehrt, liebes rührseliges Westberliner Publikum, bitte mal merken: Wenn ein ganzer Abend dem Andenken eines Gestorbenen gewidmet ist und die Witwe im Saal begrüsst wird – DANN klatscht man…

Kopfschüttelnde Grüsse sendet ROLF

 

 

Kommentar verfassen

Latest from Faces

GF_BE1

Abschiedsstress

GREETINGS FROM THEATER Heute nur ein schneller Gruss, weil im Terminstress. Der gefährlichste Moment
GF_TiereInDerOper

Ich glaub‘, mein Schwein singt

GREETINGS FROM TIER-THEATER Goodbye Video – die letzten Jahre liessen Opern- und auch Theaterregisseure fast inflationär zusätzliche
IMG_1741

Malen nach Zahlen

GREETINGS FROM GELDSPAREN Die Kollegen der Berliner Home-Redaktion beneide ich schon deshalb, weil
img_0458

Style-City

GREETINGS FROM RÜDESHEIM Vor ein paar Tagen verschlug es mich beruflich in die
Go to Top