Inspektionsreisen durch die Stilwelt

image

Erfindergeist

von

image

GREETINGS AUS DEM KANU

Mein lieber Rolf, es ist mal wieder einer der nicht so übertrieben zahlreich gesäten Tage, an denen die Sonne die Hansestadt mit stundenlangen Erscheinen und somit Scheinen beglückt. Auch noch Wochenende. Das heisst, dass es eng werden kann auf Hamburgs Gewässern. Hamburg ist nämlich an den Sonnenscheintagen ein Kanu-Paradies (darf ich das in unserem epischen battle HH vs. BER als Punkt verbuchen?). Tatsächlich ist es eine schöne Art, die Stadt neu zu erleben, denn selbst bekannte Strecken sehen aus der Kanalperspektive wie Neuentdeckungen aus. Es gibt sogar von Zeit zu Zeit Anlegestellen für solche wochenendlichen Hobby-Nautiker (dafür beantrage ich jetzt keinen Punkt, obwohl das aus hanseatische Sicht schon mehr als der Gipfel der Gastlichkeit ist). Gerade eben bin ich aus meiner alsternah aufgespannten Hängematte von lautem Krakelen wasserseits aufgeschreckt worden. Eine Ausflugsgruppe in drei Kanus versuchte sich leidlich ungeschickt an einem Wendemanöver (was mich an bisschen an unsere Flosstour auf der Havel erinnerte – nur so als kleinen Tipp für Dich, Punkte für die Hauptstadt zu ergattern). Alle drei Kanus voll mit jungen Männern, die ihrerseits noch nicht ganz voll mit Alkohol. Aber bald, schätze ich. Schuld daran wird eine wirklich pfiffige Erfindung sein, die gerade mich als glühenden Verfechter wirklich kühl temperierter Kaltgetränke, vor allem Bier, narürlich besonders anspricht. Hinter jedem Kanu schwamm festgetäut ein hellblaues ausgeblasenes Viereck her, mit dem jeweils eine Kiste Bier schwimmend aber im kühlenden Waser hinterherhegezogen wurde. Auch wenn das keine Hamburger Erfindung sein sollte, hier zuerst gesehen, beziehungsweise blogkundig erwähnt. Also ein klares 2:0 für HH. Für heute. Darauf gönne ich mir einen Gewinner-Schluck. Prost! Jan

image

Kommentar verfassen

Latest from Forms

Kraftwerk Dresden

Glücklich ist, wer vergisst

GREETINGS FROM STAATSOPERETTE Schnell noch ein unbelasteter Gruss aus Dresden/Sachsen, bevor hier Rechte
GF_DDRStyle2

DDR-Style

GREETINGS FROM DDR-DECO War da was? Was eigenes? Greetings From will nun nicht Wallpaper übertreffen,
IMG_6529

Klassiker aus dem Handgelenk

GREETINGS ANS VISUELLE Der natürliche Feind eines Autoren ist nicht der Textchef oder Chefredakteur, sondern
IMG_5454

Erfrischend

GREETINGS VON DRAUSSEN Aus aktuellem Anlass eine Heftkritik, nein, ein Lob. Lifestylemagazine gibts
Go to Top